Sabine Knorr

Unabhängigie Stampin'Up! Demonstratorin

08145-996853
karteundkunst@online.de




Sonntag, 31. Oktober 2010

Resteverwertung

Nachdem ich in den letzten Wochen sehr viel gebastelt habe, ist unweigerlich das kleine Häufchen mit Papierresten zu einem regelrechten 'Berg' angewachsen. Um das Berglein wieder etwas zu verkleinern, habe ich heute mal ein paar Lesezeichen gemacht. Die gehen schnell und als Beigabe zu einem Buchgeschenk sind sie auch immer sehr beliebt.









Danke, für's Vorbeischauen!

Sabine

Samstag, 30. Oktober 2010

Zeitlos

Wie ich ja gestern schon angekündigt habe, gibt's heute eine kleine Verschnaufpause in Sachen Weihnachtskartenproduktion. Das Wetter ist momentan einfach zu schön, um an Winter zu denken.

Ich habe heute eine kleine Geschenkverpackung mit passender Karte zum Geburtstag gemacht. Die Farben sind nicht gerade herbstlich, sondern würden eigentlich besser in den Frühling passen, aber egal. Die Farbe (Rosenrot) hat mich heute so angelacht!

Gestempel habe ich mit dem Set "Zeitlos" und "Von Herzen" (Glückwünsche) und zwar nur in den Farben Rosenrot und Mattgrün.




Allen ein schönes Wochenende!

Sabine

Freitag, 29. Oktober 2010

Und die nächsten Weihnachtskarten

Heute kam endlich mein Designerpapier "Eleganter Abend", das einige Zeit ausverkauft war, an und wurde von mir gleich auf  'Weihnachtkartentauglichkeit' überprüft. Ich finde, es hat den Test bestanden.

Verwendetes Material:
Stempel: Serene Snowflake; Moderne Weihnachten
Stempelfarbe: Wildleder
Papier: CS Wildleder, Baiblau, Flüsterweiß; DSP Eleganter Abend
Sonstiges: Strasssteine



Und dann noch mal eine Karte in den obligatorischen Weihnachtsfarben.

Verwendetes Material:
Stempel: Es weihnachtet sehr, Delightful Decorations (Hintergrund)
Stempelfarbe: Chili
Papier: CS Chili, Grünbraun, Savanne, Flüsterweiß
Sonstiges: Band aus meinem Altbestand, Leinenfaden

So, ich glaube morgen mache ich mal keine Weihnachtskarten! Das Wetter ist einfach viel zu schön und warm, um an Weihnachten zu denken.

Noch einen schönen Restfreitag

Sabine

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Weihnachten die Zweite

Wenn mal der Kreativitätsfluss gerade nicht so in Gang kommt, dann hilft es oft, wenn man sich einen vorgegebenen Sketch zu Hilfe nimmt, dann steht der Aufbau der Karte immerhin schon fest. Dann muß man sich nur noch für den/die passenden Stempel und die Farbgestaltung entscheiden.

Für diese Weihnachtskarte habe ich mir den Sketch von Mojo Monday vorgenommen.



Die zweite Karte ist einmal nicht in den typischen Weihnachtsfarben rot und grün, sondern mit der In-Color Veilchen gestempelt.




Morgen gibt's die nächsten Weihnachtskarten.
Bis dann!

Sabine

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Workshop

Ich habe es endlich geschafft, Termine für meine Workshops zum Thema Weihnachtskarten festzulegen.

Ich biete Euch vier verschiedene Termine an, es wird an allen Terminen das gleiche gemacht.  Nähere Einzelheiten sind auf der Seite WORKSHOPS nachzulesen.

Ich hoffe, dass sich der eine oder andere angesprochen fühlt und Ihr Euch zahlreich anmeldet.
Bei Interesse bitte bald anmelden, da ich max. 8 Plätze pro Termin zur Verfügung habe.

Allen noch einen schönen Tag!

Sabine

Es weihnachtet

So, jetzt kommen die ersten Weihnachtskarten. Ich bin zwar gerade total erkältet und habe eigentlich gar keine Lust zu werkeln, aber da ich ja bald einen Weihnachtskarten-Workshop anbiete, muss ich mich ranhalten und viele verschiedene Karten ausprobieren, um zu sehen, welche sich für den Workshop eignen.

Hier also die ersten Exemplare, weitere folgen noch!


Stempel: Lovely as a tree, Moderne Weihnachten
Stempelfarbe: Schokobraun, Savanne
Papier: CS Chili strukturiert, Savanne, Vanille Pur
Sonstiges: Paketschnur, Glitzerpulver in Rot und Gold




Stempel: Moderne Weihnachten, Tree Trimming
Stempelfarbe: Flüsterweiß, Chili, Grünbraun, Wildleder
Papier: CS Espresso, Chili, Flüsterweiß, Grünbraun; DSP Frohe Weihnachten
Sonstiges: Golddraht


Danke für's Vorbeischauen

Sabine

Dienstag, 26. Oktober 2010

Und schon wieder 'ne Schachtel

Diesmal ist mir die Tablettenschachtel vom Tierarzt in die Hände gefallen und wurde wieder mal gleich als Schablone benutzt. Die Schachtel ist aus Cardstock in baiblau mit Espresso und "Circle Circus" bestempelt.



Außerdem ist bei mir die Weihnachtskartenproduktion angelaufen. Bisher war mir noch nicht nach Weihnachten, aber jetzt wird's allerhöchste Zeit!
Aber die zeig ich Euch ein andermal.

Allen noch einen schönen Tag

         Sabine

Montag, 25. Oktober 2010

Tutorial Geschenkbox

Wie versprochen habe ich eine Anleitung für die Geschenkbox von letzter Woche ausgearbeitet.
Puuh, das war aufwändiger, als gedacht, aber versprochen ist versprochen!

Also zuerst einmal die Musterzeichnung:



Man nehme einen Cardstock mit den Maßen 23x29,5cm und falze die Längsseite bei 3,5cm , 13cm , 16,5cm  und 26cm.  Ich habe die Falzlinien farbig nachgespurt, damit man sie besser sehen kann.



Jetzt wird es etwas komplizierter! Die schmälere Seite darf nur bis etwas mehr als zur Hälfte (siehe Bild) gefalzt werden. Da der Deckel der Box nach innen eingesteckt wird, muss er ein kleines bisschen kleiner werden. Wir falzen zuerst das Unterteil der Box. Die Falzlinien werden bei 3,5cm , 7cm, 16cm und 19,5cm gezogen.


Jetzt kommt der Deckel dran. Hier falzen wir bei 4cm , 7,1cm , 15,9cm und 19cm.











Als nächstes zeichnen wir uns oben am Deckel zwei halbrunde Laschen an, die die Box später verschließen. Am besten geht das, indem man als Schablone einen ausgestanzten  1-3/8" Kreis anlegt. Die Laschen nicht zu klein machen, da die Box sonst nicht richtig schließt. Wenn sie zu groß sind und nicht in die Öffnung passen, dann lieber hinterher noch etwas kleiner schneiden.
Jetzt noch alle schrafierten Flächen abschneiden und im Unterteil der Box laut Zeichnung Einschnitte vornehmen.


Jetzt kann ganz nach Gusto die Außenseite bestempel werden.



.







Zuerst die beiden inneren Laschen des Unterteils festkleben.












Die beiden äußeren Laschen werden nicht festgeklebt, sondern nur nach innen gesteckt und mit dem Festkleben der Seitenteile fixiert. Wichtig!!! Wenn sie festgeklebt werden, kann man später die Verschlusslaschen nicht hineinstecken.









Vor dem Zusammenkleben immer noch mal kurz überprüfen, ob keines der Teile evtl. zu groß/lang ist und nochmal etwas nachgeschnitten werden muß.











Jetzt ist die Box eigentlich schon fertig...












... und kann geschlossen werden, indem man die Seitenlaschen in die Box und die beiden abgerundeten Laschen vorne in den (hoffentlich noch vorhandenen :-) ) Schlitz steckt.





















And last but not least wird die Box noch mit einem Band versehen und nach Geschmack verziert.


Ich hoffe, meine Anleitung war halbwegs verständlich, wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Mail schreiben.

Euch noch einen schönen Abend

Sabine

Sonntag, 24. Oktober 2010

Verpackungen

Wenn Lebensmittel aus dem Supermarkt in Kartonverpackung verkauft werden, lohnt sich oft ein genauer Blick auf die Verpackung. Wenn man die Verpackung vorsichtig auseinander nimmt, hat man oft eine perfekte Schablone für eine schönere, selbstgemachte Hülle.




Hier habe ich einmal eine Kaugummi-Verpackung gemacht. Dazu nimmt man entweder die Originalverpackung eines Zahnpflegekaugummis als Schablone oder einen Streifen Cardstock in den Maßen 9x15cm und falzt die Längsseite bei 6cm, 7cm, 13cm und 14cm. Das sieht dann so aus:



Die Falzlinien sind leider nur bei genauerem Hinsehen zu erkennen.


Jetzt kann nach Herzenslust bestempelt werden. Ich habe den Cardstock mit dem Jumborad "Very Vintage" berollt und den Abdruck anschließend mit klarem Prägepulver embosst. Danach habe ich das gesamte Papier mit verschiedenen Grün- und Brauntönen betupft und die Kanten noch etwas mit Espresso hervorgehoben. Das Heftchen noch zusammenkleben und ganz nach Geschmack verzieren. Jetzt noch zwei Löcher in der Mitte oben anbringen, durch die ein ca. 45cm langes Band gezogen wird und den Kaugummi von oben mit dem Band nach unten in die Verpackung hineinschieben. Das Band sorgt dafür, dass der Kaugummi unten nicht wieder rausrutscht.


Danke, für's Vorbeischauen! Bis bald

Sabine





Samstag, 23. Oktober 2010

Video

Nicht mehr ganz neu, aber noch ziemlich neu ist dieses Video von SU, in dem Charlotte die Neuheiten das aktuellen Ideenbuch&Katalog erklärt.

Viel Spaß damit!


Layout

Bei Jenni hab ich vor ein paar Tagen ein Layout gesehen, dass mir so gut gefallen hat, dass ich versucht habe, es nachzuarbeiten. Das ist dabei herausgekommen:



Verwendetes Material:
Papier: CS Savanne, DSP Prachtfarben
Stempelfarbe: Savanne (Hintergrund) und Espresso (Spruch)
Stempel : Zitate für jede Gelegenheit und aus meinem Altbestand
Sonstiges: Papierblumen und Knöpfe aus meinem Altbestand


Und weil ich gerade so in Schwung war, hab ich gleich noch eine Seite gemacht:



Verwendetes Material:
Papier: CS Grünbraun strukturiert, DSP Prachtfarben
Stemeplfarbe: Schwarz
Stempel: Circle Circus und Stempel aus meinem Altbestand
Sonstiges: Strassstein und Band aus meinem Altbestand

Einen schönen Samstag und liebe Grüße

           Sabine

Freitag, 22. Oktober 2010

Karte mit den In-Colors

Heute habe ich mir mal die In-Colors vorgenommen. Heraus kam diese Karte:





Verwendet habe ich, neben dem obligatorischem Flüsterweiß, Cardstock in den Farben Veilchen und Kirschblüte. Die Blüten aus dem Gastgeberinnen-Set "Fast&Fabulous" sind mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig (ein tolles Ding, das hätte ich früher schon mal gebrauchen können) in Schwarz und Veilchen gestempelt.
Als Hintergrund habe ich mit Versamark noch einige Blüten gestempelt, das kann man auf dem Foto aber leider nicht erkennen.


Da aber die Rosa- und Lilatöne eigentlich so gar nicht zu meinen Lieblingen gehören, hab ich sozusagen zum Ausgleich noch eine Karte in etwas herbstlicheren Farben gemacht.



Verwendetet Materialien:
Stempel: Greenhouse Garden, Von Herzen
Stempelkissen: Safrangelb, Senfgelb, Wildleder
Cardstock: Wildleder, Glutrot, Senfgelb, Flüsterweiß
Sonstiges: Taftband Glutrot, Perle

Euch allen noch einen schönen Abend.

           Sabine

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Und noch eine Box


.... diesmal in Wildleder mit Veilchen kombiniert.

Es weihnachtet

Nachdem gestern die ersten Schneeflocken gefallen sind, wird's Zeit, langsam an Weihnachten zu denken.

Gestern ist mir zudem eine Faltschachtel, die als Dreingabe bei einer Frauenzeitschrift dabei war, in die Hände gefallen, die ich sofort nachbasteln mußte.

Das Original war nur zum Zusammenstecken, ich habe ein bisschen geklebt, hält einfach besser.

Hier also eine weihnachtliche Geschenkschachtel in den Farben Savanne, Amethystblau (gibt's leider nicht mehr, habe die Reste aufgebraucht) Flüsterweiß und Marineblau. Bestempelt habe ich die Box mit "Serene Snowflakes" und noch zwei Anhänger, die ich mit der Ornament-Stanze ausgestanzt habe, drangehängt. Einmal bestempelt mit einem Spruch aus dem Gastgeberinnen-Set "Zitate für jede Gelegenheit" und einmal mit einem Ornament aus "Delightful Decorations".





Die Qualität der Bilder läßt leider etwas zu wünschen übrig. Besser ging's aber nicht, die Lichtverhältnisse waren nicht gerade optimal. Ich hoffe, ihr könnt trotzdem etwas erkennen.

Ich versuche noch, eine Anleitung zu basteln, für den Fall, dass jemand die Box nachmachen möchte.
Dauert aber noch, ich muss erst noch ausprobieren, wie das am besten klappt.

Schönen Gruß uns einen kreativen Tag

Sabine

Dienstag, 19. Oktober 2010

Ornate Flowers

...ist momentan mein Lieblings-Stempelset. Da führt gerade kaum ein Weg dran vorbei.

Ich habe damit einmal eine ziemlich schlichte Karte probiert. Der Hintergrund ist mit dem Jumborad "So Swirly" gerollt.
Blüte auf flüsterweißes Papier stempeln, ein bisschen zuschneiden und reißen, Glückwünsche (aus dem Set "Von Herzen") noch drunter, dann noch alles aufkleben und schon ist die Karte fertig.
Aufwand: geschätzte 5-10 Minuten. Also für einen Last-Minute-Karte sehr geeignet.





Ach ja, ein Stück geripptes Geschenkband und ein paar Perlen hab ich auch noch aufgeklebt, so als Highlight, -hab' ich fast vergessen.

Die Perlen gibt es ja jetzt neu im aktuellen Katalog. Sie sind ganz schnell und einfach aufzubringen, da sie auf der Rückseite bereits einen Klebepunkt haben und nur von der Trägerfolie abgenommen werden müssen und schon kann man sie auf Papier, Folie, Geschenkband, Holz ,... aufkleben;  wohin man sie auch immer haben möchte.

Bei den Farben habe ich mich auf Olivgrün ,Chili und Flüsterweiß beschränkt.

Ich hoffe die Karte gefällt Euch.

Viele liebe Grüße

Sabine


Montag, 18. Oktober 2010

Erste Projekte

Nachdem ich die letzten Tage damit zugebracht habe, diesen Blog hier zu gestalten, wieder und wieder zu ändern und rumzuprobieren (ich bin ja völliger Anfänger auf diesem Gebiet), will ich jetzt auch mal damit anfangen, endlich Projekte einzustellen.

Als erstes möchte ich Euch eine Kartenbox zeigen, die ich in den Farben Grünbraun und Espresso gehalten habe.



Den Deckel der Box habe ich mit dem Jumborad "Very Vintage" berollt. Die Blumen stammen aus dem Set "Ornate Flowers". Noch ein Streifen Designerpapier und ein Stück Taft-Band in Espresso und schon ist die Box komplett.   
                                                                                                                                          


Es passen so in etwa 5-6 Karten incl. Kuvert hinein. So läßt sich ein ganzes Kartenset schön verschenken.

Euch allen noch einen schönen Tag!

Kommentare sind herzlich willkommen.
                                                                                    
        
                                                                                                                                 

Samstag, 16. Oktober 2010

Herzlich willkommen

... auf meinem Blog!

Ich freue mich sehr, dass Ihr hierher gefunden habt.
Mein Name ist Sabine und ich bin unabhängige Stampin' Up Demonstratorin.

Seit mehreren Jahren schon bin ich vom Stempel-Virus infiziert und ich kann Euch nur warnen:
der ist hochansteckend und man wird ihn nicht mehr los.

Hier auf meinem Blog will ich Euch nun daran teilhaben lassen, was ich so alles mit Stempeln fabriziere.
Ich verrate Euch auch immer wieder einmal Tipps und Tricks und erkläre ausführlich anhand Anleitungen wie bestimmte Projekte gemacht werden.
Es lohnt sich also, immer wieder mal hier vorbei zu schauen.

Wer die Projekte lieber persönlich erklärt haben möchte, ist herzlich eingeladen, an einem meiner Workshops in meinem Workshopraum teilzunehmen (Termine siehe unter WORKSHOPS) oder einen Workshop bei sich zu Hause zu buchen, dann winken zusätzlich zu viel Spaß auch noch Gastgeberprämien.

Alle Materalien aus den Workshops, den hier gezeigten Projekten und noch vieles mehr könnt Ihr direkt bei mir bestellen. Sie werden Euch schnellstmöglichst nach Hause geliefert.

Interessierst Du Dich für einen Workshop, bei Dir oder bei mir, hast Du Fragen zu Stampin´Up!, Stempeltechniken oder den Produkten oder möchtest Du vielleicht selbst Demonstrator werden?
Dann stehe ich Dir jederzeit gerne zur Verfügung.

Jetzt möchte ich Euch aber viel Freude mit meinem Blog wünschen. 
Für Anregungen, Kommentare und Tipps aber auch für Kritik habe ich immer ein offenes Ohr.

Viele liebe Grüße
Eure Sabine